Internationales Festival für Methoden des Theatertrainings

METHODIKA ist ein einzigartiges internationales Festival für Theaterschaffende, Pädagogen, Studenten und Wissenschaftler, um verschiedene Trainingsmethoden für Lehre und Theaterpraxis zu erkunden. Das Festival hat die Form eines intensiven Arbeitstreffens. Das Festival öffnet neue Richtungen und methodische Ansätze für die Entwicklung der Schauspiel- und Theaterpädagogik, verbreitet dieses Wissen unter Theaterschaffenden und Wissenschaftlern, um schließlich die Diskussion um Trainingsmethoden in Theaterschulen und im Theater selbst anzufachen.

Die Notwendigkeit für diesen Erfahrungsaustausch zeigt sich darin, dass die Aufmerksamkeit der Regie im Theater immer weniger bei der Schauspielkunst selbst liegt, als vielmehr in der Realisierung visueller oder konzeptioneller Ideen. Die Theaterschulen ihrerseits stehen heute unter dem Druck, einem neuen Markt gerecht werden zu müssen, um ihren Schülern eine reelle Berufschance geben zu können. Die Lehrenden beklagen selbst, dass dabei Recherche, künstlerische Experimente, d.h. die notwendige Erneuerung und Provokation gegenüber bestehender Praxis verloren gehen. Die Schulen sind in Gefahr zum konservativsten Teil des Theatersystems zu werden. Und alle sind sich dessen bewusst.

Es ist also kein Wunder, dass alle bisherigen METHODIKA-Festivals auf große Resonanz stießen. Der Wunsch, auf professionell hohem Niveau neue Ideen und Techniken für eine moderne Schauspiellehre zu entwickeln ist groß. Das World Theatre Training Institute unterstützt mit Freuden all diejenigen, die sich auf internationalem Niveau zu diesem Thema austauschen wollen und freut sich, dass bereits einige couragierte Projekte aus den Treffen hervorgegangen sind.

METHODIKA Festivals:

1999      Personality and Ensemble  ⋅  Milan, Italy

2001      Energy and Theatre  ⋅  Gripsholm, Sweden ⋅  Report 

2003      The Face and the Mask of the Actor  ⋅  Gripsholm, Sweden ⋅  Report 

2007      The Theatre of the Centaur  ⋅  Venice, Italy

2009      Chronos: Time in relation to Theatre  ⋅  Modena, Italy

2012      Chronotopos – Time and Space in Theatre  ⋅  Kalopanagiotis, Cyprus

2014      Ritual as basis for dramatic performance  ⋅  Kazan, Russia

2018      Resonance with the School of Jurij Alschitz  ⋅  Berlin, Germany

Seit 2001 finden die METHODIKA Festivals unter der Schirmherrschaft des Theatre Education & Training Committee (heute Forum for Theatre Training and Education FTTE) des Internationalen Theaterinstituts statt.

Mehr über die Geschichte der METHODIKA ⇒Download pdf