Online Theater Akademie

Das World Theatre Training Institute erforscht und erprobt seit vielen Jahren die Potenziale von Online- und hybrider Theaterausbildung für Schauspiel, Regie und Lehre und nimmt damit weltweit eine führende Position bei der Erforschung neuen Lehrmethoden ein.

Hintergrund

Die rasante kulturelle Entwicklung im Hinblick auf eine digitale, globale Welt hat einen Wandel im Verständnis von Lernen und Lehren erforderlich gemacht. Im Frühjahr 2020 waren in einem Moment alle herkömmlichen Unterrichtsszenarien innerhalb kürzester Zeit lahmgelegt und die analoge Unterrichtssituation wurde in den meisten Fällen 1:1 in digitale Formate übersetzt. Mit begrenztem Erfolg. Gleichzeitig entwickelte sich die Notsituation zu einer kreativen Explosion sowohl auf Seiten der Lehrenden als auch der Lernenden.

Parallel dazu wurden im Laufe der Jahre digital hubs für Studien zur virtual and augmented reality entwickelt. Doch was bedeutet diese Technologie für Darsteller*innen und ihre Bühnenpräsenz? Konventionelles Schauspiel ist hier fehl am Platz. Die größten Herausforderungen des Online-Trainings sind also letztendlich nicht die technischen Fragen, sondern die Entwicklung neuer Fähigkeiten, die für die darstellenden Künste im digitalen Zeitalter benötigt werden.

Kick-off

Ab October 2020 werden Kurse für Schauspieler*innen zu verschiedenen Themen angeboten, die alle darauf abzielen, neue Fähigkeiten zur Selbst-Bildung und ein neues Instrumentarium für sich verändernde Aufführungsrealitäten zu entwickeln. Dabei steht der Begriff des homo creativus im Vordergrund.

In der Online Theater Akademie werden neue pädagogische Methoden, wie die Quantenpädagogik zur Anwendung kommen. Es geht darum, Information in die Energie eines lebendigen Wissens zu verwandeln. Digitalität als kulturelle Kompetenz bedeutet für Künstler, in neuen „Betriebssystemen“ zu arbeiten, in denen der Mensch im Vordergrund steht.

Der künstlerische Leiter Dr. Jurij Alschitz wird Kurse für Regie und Theater- und Schauspielpädagogik eröffnen. Für den Schauspielunterricht bedeutet das digitale Zeitalter vor allem, neue Aufgaben und Übungen für eine neue Theatergeneration zu entwickeln.

Die verschiedenen Kurse werden von dem internationalen Lehrerteam des World Theatre Training Institute entwickelt und geleitet: Dr. Olga Lapina/Dänemar-Lithauen, Riccardo Palmieri /Italien, Christine Schmalor /Deustchland, Dimitris Tsiamis /Griechenland, künstlerische Leitung of Dr Jurij Alschitz.

Every student of any age and experience is considered to be a co-creator of knowledge.

Keywords

           Quantum Pedagogy              

         The Vertical of the Role                       45 Questions of one Role          

       Ritual Performance     

                               The Art to create Tasks                       The virtual Dialogue            

              The Art to get lost – digital storytelling           

Interessiert?  Kontaktieren Sie uns hier, um als Erste informiert zu werden.